DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Unterschied zwischen Nennwert, Börsenkurs und Bezugskurs...

Fragen zur Investitions- und Finanzierungstheorie
Wolcanor
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 26. Juni 2011, 01:22
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Unterschied zwischen Nennwert, Börsenkurs und Bezugskurs...

Beitragvon Wolcanor » Sonntag 31. Juli 2011, 19:05

Kann mir jemand die Unterschiede erklären?
Danke

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Unterschied zwischen Nennwert, Börsenkurs und Bezugskurs

Beitragvon Martin » Sonntag 31. Juli 2011, 19:52

Ich probiere mal, Nennwert, Börsenkurs und Bezugskurs zu erklären:

Nennwert:
Das, was auf dem Zettel "draufsteht". Nehmen wir als Beispiel eine Staatsanleihe. Du kannst vom Staat einen Zettel kaufen, auf dem 100,00€, ein Zinssatz von 5% und eine Laufzeit von 5 Jahren steht. Die hundert Euro Nennwert erhältst Du nach der Laufzeit zurück. Es kann jedoch sein, dass Du diesen Zettel nicht für den Nennwert von 100€ kaufst, sondern dafür weniger bezahlst (z.B. 80€). Das ist bei der unterpari-Emission der Fall, wodurch sich die effektive Verzinsung erhöht.

Börsenkurs:
Wert, zu dem die Anteile etc. derzeit gehandelt werden; aktueller Marktpreis eines Wertpapiers

Bezugskurs:
Preis für eine junge Aktie, die frisch auf den Markt geworfen wird

Viele Grüße!
BWL

Wolcanor
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 26. Juni 2011, 01:22
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Unterschied zwischen Nennwert, Börsenkurs und Bezugskurs

Beitragvon Wolcanor » Montag 1. August 2011, 12:43

Danke, allerdings erscheint mir die Definition für Börsenkurs und Bezugskurs sehr ähnlich. Hast Du noch eine eindeutigere Unterscheidung?
Was versteht man hierzu unter einem Bezugsrecht?

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Unterschied zwischen Nennwert, Börsenkurs und Bezugskurs

Beitragvon Martin » Montag 1. August 2011, 15:27

Ein Bezugsrecht wird den "Altaktionären" eingeräumt. Sie sollen dadurch keinen Schaden nehmen, dass das Unternehmen neue Aktien auf den Markt wirft. Daher haben sie ein Bezugsrecht für die jungen Aktien.
Sie können diese Bezugsrechte verkaufen oder sie ausüben.

Wolcanor hat geschrieben:Definition für Börsenkurs und Bezugskurs sehr ähnlich


Der Bezugskurs ist der Preis für den Bezug einer jungen Aktie, die noch nicht auf dem Markt gehandelt wird, sondern den "Altaktionären" zu diesem Preis angeboten wird.

Der Börsenkurs enthält alle am Markt gehandelten Aktien. Werden junge Aktien herausgegeben und an der Börse gehandelt, ändert sich auch der Börsenkurs.

Aber ich probiere mal eine handfestere Definition zu finden...
BWL

Matthiass
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 20:20
Hochschule: Hochschule Frankfurt

Re: Unterschied zwischen Nennwert, Börsenkurs und Bezugskurs

Beitragvon Matthiass » Mittwoch 10. Oktober 2012, 20:22

Sehr gute Erklärungen. Beschäfte mich noch nicht lange mit dem ganzen Thema, daher sind solche Informationen für mich aktuell sehr hilfreich.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Investition und Finanzierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast