DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Kapitalkosten nach Claus und Thomas

Fragen zur Investitions- und Finanzierungstheorie
bwlstudentin
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 26. Juni 2014, 11:34
Studiengang: BWL
Hochschule: RWTH

Kapitalkosten nach Claus und Thomas

Beitragvon bwlstudentin » Donnerstag 26. Juni 2014, 11:37

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie man die Eigenkapitalkosten nach Claus und Thomas berechnet.
Wenn ich die Werte (Preis, Buchwert, FEPS, LTG...) alle in die Formel einsetze erhalte ich eine Gleichung mit 5 Brüchen mit der Variable "Eigenkapitalkosten" sowohl in den Nennern als auch in den Zählern???
Bin da derzeit etwas ratlos..

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Kapitalkosten nach Claus und Thomas

Beitragvon Martin » Samstag 28. Juni 2014, 12:09

Ich kenne diesen Ansatz (einschließlich Formel) leider nicht und finde auch keine gute Erklärung im Internet. Hast Du da zufällig einen (Literatur-) Tipp?
BWL


Zurück zu „Investition und Finanzierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast