DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Was wird bei dieser Frage erwartet?

Vorlesung von Armin Rohde
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Was wird bei dieser Frage erwartet?

Beitragvon Martin » Montag 11. Januar 2010, 15:47

Hallo,
hat jemand eine Idee, wonach hier gefragt sein könnte?

Erläutern Sie ausfühlich zwei Möglichkeiten oder Wege, wie sich
Indifferenzkurven herleiten lassen!


Etwa auch wieder die axiomatische Herleitung? Aber was ist dann der zweite Weg?
BWL

Benutzeravatar
Brutus
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 13. August 2009, 12:30
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU Greifswald

Re: Was wird bei dieser Frage erwartet?

Beitragvon Brutus » Montag 11. Januar 2010, 17:55

Ich würde es über die Axiome und dann mithilfe der kardinalen Nutzenmessung machen

migueleFX
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 12:40
Studiengang: BWL
Hochschule: HGW

Re: Was wird bei dieser Frage erwartet?

Beitragvon migueleFX » Dienstag 24. Mai 2011, 14:33

Also auch ich habe mal wieder eine Frage! Und zwar handelt es sich um Aufgabe 2 aus der Klausur WS2010.

a) Als erstes muss man die Grenzkostenkurve aus der Gesamtkostenkurve herleiten. Kein Problem soweit. Dann soll man aber in b)folgendes machen.

b) Wählen sie in ihrer Abbildung von Teil a) eine Situation aus, in welcher der Preis (Po=GK) oberhalb des Betriebsminimums liegt, aber unterhalb des Betriebsoptimums.

Die Frage wäre jetzt, wie genau ich das machen muss. Langt es zu, wenn ich nur zur Verdeutlichung eine beliebige, aber vom Verlauf her richtige Durchschnittskostenfunktion bzw. DVK-Funktion einzeichne, oder muss man diese exakt ermitteln? Wenn ja, wie genau geht das?

Danke Leute!

labrusca
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 16:39
Studiengang: WiWi
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Was wird bei dieser Frage erwartet?

Beitragvon labrusca » Samstag 10. September 2011, 19:45

ich würd sagen, die zweite variante ist das "sägen" ins nutzengebirge parallel zur grundfläche.

janebecameinsane
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 1
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 14:59
Studiengang: B.A. Wirtschaft Teilstudiengang
Hochschule: Greifswald

Re: Was wird bei dieser Frage erwartet?

Beitragvon janebecameinsane » Montag 26. Dezember 2011, 15:03

wäre eine Antwort nicht auch, dass sich die Indifferenzkurve aus dem Nutzengebirge ableiten lässt?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mikroökonomische Theorie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast