DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Wegeunfall? Unfallanzeige nicht vergessen!

Allgemeine Lästereien und andere Off-Topic-Themen
wirwis
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2009, 15:30
Hochschule: Uni Greifswald
Kontaktdaten:

Wegeunfall? Unfallanzeige nicht vergessen!

Beitragvon wirwis » Samstag 26. Dezember 2009, 21:48

Warnhinweis: Diese Informationen sind durch Laien verfasst worden und sollen ausschließlich dazu dienen, sich vor dem möglichen Eintreten eines Unfalls mit dem Ablauf des Erstattens einer Unfallanzeige vertraut zu machen. Sie erheben keinen Anspruch auf inhaltliche Richtigkeit und sind daher als falsch anzusehen. In Falle der Notwendigkeit einer Unfallanzeige nutzen Sie bitte ausschließlich offizielle Informationsquellen und wenden sich an einen Arzt.

Wichtige Links: Durchgangsärzte in Greifswald suchen | Informationen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung | Formulare und Ansprechpartner an der Uni Greifswald

Wegeunfall
Es ist Winter, es schneit, wie schön. Es taut, es wird glitschig auf den Strassen von Greifswald und man packt sich mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf dem Weg von / zu / zwischen Vorlesungen mal wieder richtig auf die Fresse.
Ein Grund dafür: Die Strassen werden nicht besonders ordentlich geräumt und wenig Salz verstreut. Da bleiben sogar viele Hauptverkehrsstrecken vereist... Im Uni-Forum regt sich allgemeiner Unmut über diese Zustände. Zu Recht! Da ein Wegeunfall allerdings in jeder Jahreszeit vorkommen kann, schadet es nichts, hier ein paar Informationen und Links zu posten, die euch im hoffentlich nicht eintretenden Fall eines Unfalls vielleicht etwas helfen könnten. Die meisten Fragen beantwortet die Seite des LASI. Wegeunfälle mit ärztlicher Behandlung unbedingt melden! Nutzt auch bei Bagatellunfällen die innerbetriebliche Unfallanzeige und den Wegeunfallfragebogen (s.u.).

Warum melden?
Einige wichtige Gründe, warum man einen Wegeunfall melden sollte:

Wichtige Formulare
Hier erst einmal die wichtigsten Infoblätter und Formulare, die durch die Uni bereitgestellt werden. Diese können u.a. auf der Seite des Sicherheitsingenieurs der Uni Greifswald heruntergeladen werden:
    Verhaltensanweisung bei Wegeunfällen [PDF]
    Unfallanzeige Studierende mit Erläuterungen [PDF]
    Wegeunfallfragebogen Studierende [DOC]

Wegeunfälle mit ärztlicher Behandlung
Oben genannte Formulare sollten immer bei Wegeunfällen genutzt werden, die eine ärztliche Behandlung nach sich ziehen. Dabei ist es egal, mit welchem Untersuchungsergebnis ihr die Praxis des Durchgangsarztes verlasst. Wichtig ist hierbei:

Hinweise zum Verhalten nach Arbeitsunfällen hat geschrieben:Unfälle von Studenten mit folgender ärztlicher Behandlung sind grundsätzlich zu melden, zuständig ist die entsprechende Einrichtung. Quelle


Noch eine kleine Anmerkung zum Thema "Fahren auf der falschen Straßenseite":
wegeunfall.de hat geschrieben:Verbotswidriges Verhalten schließt den Versicherungsschutz nicht aus! Quelle
wirwis.de - inoffizielles Internetforum für Betriebswirtschaftslehre BWL (Diplom) / Health Care Management HCM (M.Sc.) / Nebenfach Wirtschaft (B.A.) an der Uni Greifswald

Dieser Benutzer wird seitens der Moderatoren zum Posten von Neuigkeiten genutzt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast