DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Druckservice im URZ wird outgesourced?

Allgemeine Lästereien und andere Off-Topic-Themen

Sollen private Anbieter den Druckservice im URZ übernehmen?

Ja, private Anbieter sollen den Druckservice übernehmen.
0
Keine Stimmen
Ist mir egal.
0
Keine Stimmen
Nein, denn dann wird's für uns Studenten teurer.
3
100%
 
Abstimmungen insgesamt: 3

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Druckservice im URZ wird outgesourced?

Beitragvon Martin » Dienstag 6. April 2010, 13:50

Gerne drucke ich meine Skripte im Universitätsrechenzentrum (URZ) der Uni Greifswald aus. Daher war ich etwas enttäuscht, als ich vom Vorhaben hörte, diesen Bereich auszulagern.

Heute war ein Ansprechpartner des URZ für "Ersti-Fragen" an einem Infotisch im Foyer der Mensa und ich habe ihn mal gefragt, was an den Gerüchten dran sei. Er konnte bestätigen, dass es derartige Überlegungen geben würde. Auch ein Mitglied des AStA soll sich schon einmal über die Planungen informiert haben.

Ich habe also am AStA-Büro mal angehalten und nachgefragt. Nach einigen verwirrten Blicken kam die Antwort von Pedro: "Da wird nichts ausgelagert."

Alles doch etwas eigenartig. Später konnte ich jedoch noch einen Mitarbeiter des Universitätsrechenzentrums zu der Angelegenheit kurz befragen.

Ich versuche hier mal, die Antworten knapp zusammenzufassen:
- Es gebe rechtliche Probleme mit der Bargeld-Kasse, die gelöst werden müssten.
- Man hätte sich von privaten Anbietern Lösungsvorschläge unterbreiten lassen (z.B. Kopierkarte).
- Die bisherigen Lösungsvorschläge würden zukünftig nur einen S/W-Druck ermöglichen, die Angebote des farbigen und des Posterdrucks würden komplett wegfallen.
- Es bestünde die Gefahr, dass externe Anbieter die Preise komplett alleine bestimmen könnten. Diese würden dann u.U. deutlich über den jetzigen Druckpreisen liegen.
- Bisher gebe es noch keinen Beschluss.
- Sofern sich die Planungen konkretisierten, werde auch der AStA informiert.


Leider gab es wenig Resonanz auf eine Umfrage des URZ, in der Studierende zum Rechenzentrum befragt wurden. Da ich "Fan" vom URZ bin, möchte ich auf diesem Wege mal bei euch fragen, was ihr vom Angebot des URZ haltet.

Soll das Angebot in der jetzigen Form bestehenbleiben?
Schreibt doch mal, was ihr darüber denkt.
BWL

Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast