DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Versuche Diplomvorprüfungen

Allgemeine Diskussionen zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL)
Queeny
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 16. Oktober 2009, 21:49
Hochschule: Greifswald

Versuche Diplomvorprüfungen

Beitragvon Queeny » Mittwoch 2. Februar 2011, 14:02

Hey,
wie viele Versuche hat man eigentlich für die Diplomvorprüfungen inklusive Freiversuch?
Bin aus der Prüfungsordnung nicht richtig schlau geworden..

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Versuche Diplomvorprüfungen

Beitragvon Martin » Mittwoch 2. Februar 2011, 14:19

Das kommt darauf an, denn in der Prüfungsordnung sind ja Bedingungen für eine zweite Wiederholung genannt.
Desweiteren ist der Freiversuch (§15) auch an Bedingungen gekoppelt. Besser als in der Prüfungsordnung könnte ich es aber auch nicht ausdrücken:

Prüfungsordnung BWL 2005 nichtamtl. Lesefassung hat geschrieben:§ 16
Wiederholung von Fachprüfungen und der Diplomarbeit
(1) Eine nicht bestandene oder als nicht bestanden geltende Fachprüfung kann einmal wiederholt werden. Die Wiederholung einer bestandenen Fachprüfung ist außer im Falle des § 15 Abs. 2 nicht zulässig. Fehlversuche an anderen Hochschulen sind anzurechnen.
(2) Eine zweite Wiederholung einer nicht bestandenen Fachprüfung ist zu gewähren, wenn
1. ein besonderer Härtefall vorliegt oder
2. der Kandidat mindestens die Hälfte aller in der Diplomvorprüfung oder Diplomprüfung abzulegenden Fachprüfungen mit wenigstens „befriedigend" (3,0) (§ 6 Abs. 1) bestanden hat, wobei nicht mehr als jeweils 1/4 der Fachprüfungen (aufgerundet) der Diplomvorprüfung und der Diplomprüfung (unter Beachtung der Gewichtung der Fachprüfungen) wiederholt werden können, oder
3. er nur eine Fachprüfung nicht bestanden hat. (...)
BWL

Queeny
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 16. Oktober 2009, 21:49
Hochschule: Greifswald

Re: Versuche Diplomvorprüfungen

Beitragvon Queeny » Mittwoch 2. Februar 2011, 14:26

Angenommen ich habe die Bedingungen für einen Freiversuch erfüllt, dann könnte ich die Prüfung also mindestens 3 Mal schreiben, wenn nicht sogar maximal 4 Mal?

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Versuche Diplomvorprüfungen

Beitragvon Martin » Mittwoch 2. Februar 2011, 14:39

So würde ich das auch sehen, aber ich bin ja auch nur Laie. Der "4. Versuch" hat aber strenge Anforderungen, genauso wie der Freiversuch.
Erkundige Dich mal, welche Version der Prüfungsordnung für Dich gilt. Müsste in der Selbstbedienungsfunktion stehen (2005 / 2009 / ?) Weiß nicht, ob in neueren Versionen etwas anderes geregelt ist.

Beste Variante ist, Du bestehst bereits den Freiversuch! ;-) Aber gut zu wissen, dass man zur Not noch mal schreiben darf...
Verbindliche Auskunft gibt wie immer nur das Prüfungsamt.
BWL


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast