DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Anwesenheitspflicht

Allgemeine Diskussionen zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL)
hagga
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 23:10
Hochschule: RWTH

Anwesenheitspflicht

Beitragvon hagga » Montag 30. Mai 2011, 23:15

Hallo!

Ich bin daran interessiert, mit einem Zweithörerstudium der BWL in Greifswald anzufangen. Allerdings wäre es mir nicht immer möglich an allen Veranstaltungen teilzunehmen (da ich derzeit (noch) nicht in Greifswald wohne).

Gibts allgemein bei den Veranstaltungen eine strenge Anwesenheitspflicht, und werden die Materialien auch irgendwo online gestellt?
Ich kenne leider nur die Situation an meiner jetzigen Universität, hier wird es (auch aufgrund der enorm hohen Zahl der Studenten) so geregelt, dass quasi alles online gestellt wird, Verfilmungen von Vorlesungen, Vorlesungsskripte, Folien etc. .

Ist es in Greifswald ähnlich, oder eher unmöglich zu studieren, wenn man maximal zur Hälfte aller Veranstaltungen kann?

Vielen Dank und viele Grüße!

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Anwesenheitspflicht

Beitragvon Martin » Dienstag 31. Mai 2011, 11:05

Hallo,
viele Skripten sind online, es gibt auch wohl erste Versuche, Vorlesungen abzufilmen. Allerdings erhält man den Zugangscode zu den Videos derzeit oft nur, wenn man krank war.
Ansonsten gibt es eine Anwesenheitspflicht, jedoch wird diese nicht geprüft. Es gehen also keine Zettelchen durch den Saal, zumindest habe ich das bisher nicht erlebt.
Studierst Du derzeit in Stralsund?
Viele Grüße!
BWL

hagga
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 23:10
Hochschule: RWTH

Re: Anwesenheitspflicht

Beitragvon hagga » Mittwoch 1. Juni 2011, 08:43

Hallo,

vielen Dank für die Antwort! Ganz unmöglich klingt das ganze ja nicht :)
Wenn ich in Stralsund studieren würde, wär das Problem vermutlich nicht so groß, leider bin ich fast am anderen Ende Deutschlands in Aachen ;)
Abgesehen von einigen besonders schweren Modulen kann man hier jedoch alles selbst erarbeiten, auch die Klausuren liegen immer alle in einem Block am Ende des Semesters, sodass man es fast als Fernstudium betreiben könnte.

Wie liegen die Klausurtermine eigentlich? Gibt es viele Klausuren im Semester verteilt, oder ist es auch ein Block in den Semesterferien?

Hans-Peter
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 18:57
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni HGW
Wohnort: Greifswald

Re: Anwesenheitspflicht

Beitragvon Hans-Peter » Donnerstag 2. Juni 2011, 18:10

Block in den Semesterferien. Beginnt mit Propädeutika direkt nach Ende der Vorlesungszeit. Danach Vordiplomsklausuren und dann Diplomsklausuren.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast