DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Besetzung des Lehrstuhls "Betr. Finanzwirtschaft"

Allgemeine Diskussionen zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL)
ml89
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 10
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 21:35
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Besetzung des Lehrstuhls "Betr. Finanzwirtschaft"

Beitragvon ml89 » Mittwoch 8. Juni 2011, 13:44

Warum ist eigentlich das Berufungsverfahren zur Besetzung des Lehrstuhls "Betrb. Finanzwirtschaft" gescheitert?
Ich finde es schon etwas kritisch, dass man in Greifswald keine Vorlesung zu dem recht interessanten und wichtigen Teil der BWL hören kann. Das sollte eigentlich wie an anderen Unis(im BWL Bachelor) zum Pflichtstoff gehören...
Zuletzt geändert von Martin am Mittwoch 8. Juni 2011, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema abgetrennt

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Besetzung des Lehrstuhls "Betr. Finanzwirtschaft"

Beitragvon Martin » Mittwoch 8. Juni 2011, 17:18

Hi,
Ich finde es auch sehr schade, dass der Lehrstuhl bisher noch nicht wieder besetzt werden konnte.

Mit Hilfe der Protokolle der Fakultätsratsitzungen kann man sich einen guten Überblick über den Stand des Berufungsverfahrenes verschaffen, jedoch bleiben die Gründe Klingelhöfers Ablehung auch darin unklar.
Schade, dass auch unsere studentischen Vertreter nicht informieren und sich scheinbar nur passiv im Fakultätsrat beteiligen. Jedenfalls ist nichts zu lesen / zu hören, wie die Interessen der RSF-Studierenden vertreten werden.

Es ist in der Tat eigenartig, dass wichtige Lehrstühle jahrelang ohne Besetzung bleiben und Vorlesungen nur vertretungsweise (z.B. in der Projektwoche) angeboten werden. Neben dem Lehrstuhl für "ABWL und Betriebliche Finanzwirtschaft, insbesondere Unternehmensbewertung" ist weiterhin auch "ABWL und Organisation, Personal sowie Innovationsökonomie" unbesetzt.

Schade ist es v.a. für die Kommilitoninnen und Kommilitonen, welche sich in den genannten Fachbereiche spezialisieren wollen und nun zwangläufig auf andere Fächer ausweichen müssen. Bleibt nur der Hochschulwechsel an eine andere Uni mit BWL-Diplom. :lol:
BWL


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast