DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Widerspruchsverfahren

Allgemeine Diskussionen zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL)
lombardo
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 16. Oktober 2009, 13:31
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Widerspruchsverfahren

Beitragvon lombardo » Freitag 20. April 2012, 17:30

Hey.
Könnte mir jmd mitteilen, wie man einen Widerspruch gegen eine nicht bestandene Klausur einleitet. Den Antrag müsste ich an das Zentrale Prüfungsamt schicken oder?
Was meint ihr?
Vielen dank im voraus

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Widerspruchsverfahren

Beitragvon Martin » Freitag 20. April 2012, 18:17

Du hast ja bestimmt triftige Gründe. Daher würde ich das ausformulierte Schreiben persönlich zu Fr. Buschmann bringen und mit ihr besprechen.
Es könnte sein, dass sie es dann einfach weiterleiten muss oder als Mediatorin fungiert. Vielleicht musst Du es auch direkt an den Prüfungsausschuss oder an den Lehrstuhl senden.
Aber ich würde schon erstmal mit Fr. Buschmann darüber sprechen.
BWL

lombardo
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 16. Oktober 2009, 13:31
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Widerspruchsverfahren

Beitragvon lombardo » Samstag 21. April 2012, 12:41

Hey
danke für die schnelle antwort..
muss ich denn triftige gründe haben? es geht um die rechtklausur und da hat man doch immer ein bißchen spielraum wenn es um die punktevergabe gibt?
also ich hätte eher den verdacht , aber keinen grund :)

ich werd mal zu frau buschmann hin...

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Widerspruchsverfahren

Beitragvon Martin » Samstag 21. April 2012, 13:36

Na wenn Du noch ein paar mögliche Punkte entdeckt hast, solltest Du es auf jeden Fall probieren.
Es wäre gut, wenn Du hier mal berichten könntest, wie man denn da nun konkret vorgeht.
Viele Grüße!
BWL


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast