DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Mathematik für BWL-Studenten
Coco
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 09:08
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon Coco » Sonntag 30. Januar 2011, 12:57

Hallo, ich habe gestern die Mathe I Prüfung geschrieben.
Ich wollte mich nur einmal erkundigen wie ihr den Schwierigkeitsgrad so empfungen habt?

Liebe Grüße

amschroeck
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 1
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:32
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon amschroeck » Sonntag 30. Januar 2011, 16:39

Naja, fands ziemlich krass. Übungsblätter und Klausuren aus den Vorjahren waren ziemlich leicht und dann sowas ..... Also wenn das mal gereicht hat zum bestehen ...

EnteWurzel
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 19:01
Hochschule: Greifswald

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon EnteWurzel » Sonntag 30. Januar 2011, 19:30

Ich fand sie auch ziemlich schwer. Bin 100%ig durchgefallen. Zu Hause hat noch alles geklappt... :cry:
Beim nächsten Versuch muss ich es unbedingt schaffen.

Wird nächstes Semester Mathe 1 angeboten oder muss ich fürs Nachschreiben 1 Jahr warten?

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon Martin » Sonntag 30. Januar 2011, 19:47

EnteWurzel hat geschrieben:Wird nächstes Semester Mathe 1 angeboten oder muss ich fürs Nachschreiben 1 Jahr warten?

Die Klausur wird jedes Semester angeboten. Aber wartet doch erst einmal die Ergebnisse ab... Leider lassen diese bekanntlich lange auf sich warten.

Welche Aufgaben waren besonders "gemein"? Konntet ihr die Aufgabenzettel mit nach Hause nehmen?
War die Klausur vergleichbar mit denen vergangener Semester? Ich dachte nämlich, dass Fr. O. auch die Klausuren der vergangenen Semester konzipiert hat.
BWL

Hans-Peter
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 18:57
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni HGW
Wohnort: Greifswald

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon Hans-Peter » Sonntag 30. Januar 2011, 23:45

Zettel B ist vorhanden. Ich fand es besonders "toll", dass diesmal kaum Möglichkeiten zur Vereinfachung von Termen gegeben waren. Oder falls doch, war ich einfach zu blind. Also ich beziffer meine Chancen so auf 40:60 dass es geklappt hat.

mck_mxx
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 6. Juli 2010, 14:28
Studiengang: VWL
Hochschule: Uni Muenster

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon mck_mxx » Montag 31. Januar 2011, 09:35

Verglichen mit der Klausur vom Vorjahr(die ja auch zur Prüfungsvorbereitung dienen sollte), fande ich war die Klausur relativ schwer. Vor allem mal nur 3 von 69pkt für Integralrechnung :? naja...hoffe mal, dass es gereicht hat!
Zuletzt geändert von mck_mxx am Montag 31. Januar 2011, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

Coco
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 09:08
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon Coco » Montag 31. Januar 2011, 10:30

meine meinung: wenn man solche anforderungen in einer klausur stellt, sollte man die themen auch genauso schwer in den übungen behandeln!

behandelt wurde alles oberflächlich und jedes mal mit einem anderen übungsleiter, wie soll man da solch schwere sachen verstehen?

wir sind doch keine mathematikstudenten...

JanE
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 15
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 20:53
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon JanE » Montag 31. Januar 2011, 21:02

also meiner meinung war die auch sehr schwer... dafür das ich eigentlich alles konnte, habe ich mich in der klausur gefühlt als ob ich nichts mehr kann...
naja auch die aussage von ihr war ja wer die übungsblätter kann ist gerüstet für die klausur, war meiner meinung auch nicht ganz so...

Carooo
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 11:06
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon Carooo » Dienstag 1. Februar 2011, 11:12

Also ich fand die Prüfung auch richtig schwer.
Auch wie schon gesagt wurde, im Vergleich zu den Altklausuren war das was ganz anderes...
Kann ich nich verstehen, was das soll...
Die e-Funktion in Aufgabe zwei oder drei wurde nicht mal ansatzweise in der Form besprochen...

JanE
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 15
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 20:53
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe I Prüfung - wie angekommen?

Beitragvon JanE » Dienstag 1. Februar 2011, 12:28

war ja auch ihre erste eigene klausur... und sie will ja wohl, wie ich gehört habe, proffesur bekommen... und da dachte sie sich wohl zauber ich mal ne "nette" klausur ausm hut


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste