DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Semivarianz

Entscheidungstheorie
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Semivarianz

Beitragvon Martin » Mittwoch 25. Januar 2012, 22:13

Könnte mir bitte jemand das konkrete Vorgehen bei der Semivarianz schildern? Mir ist das Prinzip klar, dass Abweichung in eine vorteilhafte Richtung (bei Max! sind Werte über dem Erwartungswert kein Risiko; bei Min! umgekehrt) gewünscht sind. Mir ist nur nicht klar, wie ich es anwende. Ich werde aus der Formel (Kapitel 3, Folie 32) nicht schlau...

Wie gehe ich konkret mit den Alternativen um?
BWL

Zurück zu „Entscheidungsökonomie (Entscheidungstheorie)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast