DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Durchschnitt Diplom BWL

Allgemeine Lästereien und andere Off-Topic-Themen
ml89
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 10
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 21:35
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Durchschnitt Diplom BWL

Beitragvon ml89 » Montag 2. Mai 2011, 14:00

Ich habe mal ne interessante Statistik zu den durchschnittlichen Diplomnoten aller Unis und FHS gefunden(leider von 2007).
Die Notenstatistik für BWL findet ihr auf Seite 249...die Uni Greifswald scheint ja ganz schön geizig bei der Notenvergabe zu sein :o
http://www.wissenschaftsrat.de/download ... nhangI.pdf

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Durchschnitt Diplom BWL

Beitragvon Martin » Montag 2. Mai 2011, 14:57

Das ist interessant. 2,41... Ja, das lässt bei einem Durchschnitt von 2,15 (alle Universitäten) wahrlich eine Noten-Knauserigkeit vermuten. Wobei es auch bedeuten könnte, dass bei gleichen Ansprüchen die Lehrbedingungen hier schlechter als an anderen Unis sind oder es eine andere Zusammensetzung der Studierenden (Stichwort NC-Freiheit) gibt. Bestimmt gibt es viele Gründe...

Vielleicht ist auch einfach die Nähe zum Strand schuld? ;)

Ich mag unseren Diplom-Studiengang, nur leider wird es auf absehbare Zeit keinen vernünftigen Vergleich mehr geben, da wir die "letzten Diplomer_innen" sind. Kurz: Es wird also schwierig, ein mittelmäßiges Diplom zu rechtfertigen.

Die Notendurchschnitte aus Folgejahrgängen sollen ja auch nicht so gut gewesen sein (lt. Hörensagen).

Hat noch jemand aktuellere Notenspiegel?
BWL

mobithecrasher
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2009, 12:35
Studiengang: BWL
Hochschule: UNI HGW

Re: Durchschnitt Diplom BWL

Beitragvon mobithecrasher » Montag 2. Mai 2011, 16:50

Mit 2,41 sind wir ja wahrlich nicht die Besten, aber ich sag mal so, wir sind momentan die Einzigen mit Diplom und von daher ist es mir eigentlich fast egal ob mein Diplom Durchschnitt ist oder drunter ist usw. Bin froh eins zu haben, das zählt für mich! Und ehrlich gesagt Noten sind eigentlich Schall und Rauch. Später fragt keiner mehr nach was man für Noten hat und warum nur Durchschnitt usw. Für mich zählt da die Note nicht so, sondern das man Charisma hat und Leidenschaft. Das macht ein schlechtes Diplom für mich allemal weg.

steffi.k
Moderator
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 8. August 2009, 19:15

Re: Durchschnitt Diplom BWL

Beitragvon steffi.k » Dienstag 3. Mai 2011, 18:00

„Die Studie lässt den vorsichtigen Schluss zu, dass der Bachelor am Arbeitsmarkt angekommen ist“

http://www.his.de/presse/news/ganze_pm?pm_nr=842

Das hat uns bei den Noten dann grade noch gefehlt...

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Durchschnitt Diplom BWL

Beitragvon Martin » Mittwoch 19. Dezember 2012, 12:40

UPDATE Nov. 2012 (mit BWL-Diplomnoten aus 2010)

Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG hat eine interaktive Grafik zur Notenverteilung nach Studiengängen 2010 (auch mit Diplom-BWL) ins Netz gestellt.

Jedenfalls kann der Vorwurf des Wissenschaftsrats, dass Studierende zu gute Noten erhalten, nicht auf den Diplom-BWL-Studiengang angewendet werden. Nach dem neusten Bericht bildet die Durchschnittsnote im Diplom-Studiengang BWL an der Uni Greifswald mit 2,6 das Schlusslicht.

Veröffentlichungen des Wissenschaftsrats:


Die Durchschnittsnoten Bachelor (FH) Betriebswirtschaftslehre im Prüfungsjahr 2010 sind in der letzten Publikation auf Seite 135. Die FH Stralsund bewertet mit 1,8 für FHs überdurchschnittlich gut.

Ab Seite 139 folgt dann die Auflistung für das Diplom in BWL an Fachhochschulen: Hier liegt der Durchschnitt mit 2,1 knapp unter dem Notendurchschnitt an Unis (2,3)

Seite 140 dann die für uns am meisten relevante Auflistung der BWL-Abschlussnoten im Diplomstudiengang an Universitäten: Hier liegt Greifswald mit einer durchschnittlichen Diplomnote BWL von 2,6 an [u]letzter Stelle! [/u]

Stichwörter zu diesem Beitrag: BWL Notendurchschnitt, Diplomnoten, Abschlussnoten
BWL


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste