DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Anhörung durchs Prüfungsamt

Allgemeine Diskussionen zum Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL)
donsalerie
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 65
Registriert: Montag 12. Oktober 2009, 13:26
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Hgwaii

Anhörung durchs Prüfungsamt

Beitragvon donsalerie » Donnerstag 18. April 2013, 14:20

Hallo,
ich wollte mal in Erfahrung bringen, ob schon jmd in diesem Bereich Erfahrung hat und Tipps geben kann?

Ich habe leider eine Vordiplomsklausur im 3. Versuch knapp (2 Punkte - :twisted: echt bescheuert!) nicht bestanden. Jetzt wurde mir vom Prüfungsamt eine schriftliche Anhörung angeboten, um evtl. einen 4. Versuch zu bekommen.

War schon jmd von euch in dieser komischen Situation? Wie schreibt man sowas am Besten? Gibt es Tipps? Sollte man sich irgendwo Rat einholen?

Meine Idee zur Zeit: ehrlich währt am Längsten!

Gruß

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Anhörung durchs Prüfungsamt

Beitragvon Martin » Donnerstag 18. April 2013, 15:57

Ich habe damit keine Erfahrung, allerdings gibt es gemäß Prüfungsordnung ja einige Punkte, die den Härtefallantrag rechtfertigen. Diese solltest Du Dir erst mal ansehen. Insbesondere die Finanzierungssituation ist bei vielen Kommilitnen ja tatsächlich ein Problem (kein BAföG, daher Zwang zum Nebenjob).
BWL

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Anhörung durchs Prüfungsamt

Beitragvon Martin » Donnerstag 18. April 2013, 16:13

... oder wenn es die letzte nicht bestandene Vordiplomsklausur ist, dürfte es ja auch wenig Probleme geben, oder?
BWL

donsalerie
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 65
Registriert: Montag 12. Oktober 2009, 13:26
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Hgwaii

Re: Anhörung durchs Prüfungsamt

Beitragvon donsalerie » Donnerstag 18. April 2013, 20:36

War die letzte Klausur. Aber warum wenig Probleme?

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Anhörung durchs Prüfungsamt

Beitragvon Martin » Freitag 19. April 2013, 09:36

Guckst Du §16 II in der Prüfungsordnung:

Wiederholung von Fachprüfungen und der Diplomarbeit
(1) Eine nicht bestandene oder als nicht bestanden geltende Fachprüfung kann einmal wiederholt werden. Die Wiederholung einer bestandenen Fachprüfung ist außer im Falle des § 15 Abs. 2 nicht zulässig. Fehlversuche an anderen Hochschulen sind anzurechnen.

(2) Eine zweite Wiederholung einer nicht bestandenen Fachprüfung ist zu gewähren, wenn
1. ein besonderer Härtefall vorliegt oder
2. der Kandidat mindestens die Hälfte aller in der Diplomvorprüfung oder Diplomprüfung abzulegenden Fachprüfungen mit wenigstens „befriedigend" (3,0) (§ 6 Abs. 1) bestanden hat, wobei nicht mehr als jeweils 1/4 der Fachprüfungen (aufgerundet) der Diplomvorprüfung und der Diplomprüfung (unter Beachtung der Gewichtung der Fachprüfungen) wiederholt werden können, oder
3. er nur eine Fachprüfung nicht bestanden hat.


Müsstest das am besten vorher mdl. mit dem Prüfungsamt abklären und dann Deinen Schriebs einreichen.
Wird schon.

Erster Versuch war ein Freiversuch, ja?
BWL

donsalerie
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 65
Registriert: Montag 12. Oktober 2009, 13:26
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Hgwaii

Re: Anhörung durchs Prüfungsamt

Beitragvon donsalerie » Freitag 19. April 2013, 12:58

Danke für die Info, das habe ich bisher überlesen. Das werde ich wohl mal versuchen.

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 15:10
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Re: Anhörung durchs Prüfungsamt

Beitragvon Martin » Freitag 19. April 2013, 15:13

Viel Erfolg jedenfalls. Kannst ja mal berichten, wenn Du möchtest; sicher haben jedes Semester einige Kommilitonen das gleiche Problem.
BWL


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste