DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

Mathe 2 - Altklausur SS2010

Mathematik für BWL-Studenten
donsalerie
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 65
Registriert: Montag 12. Oktober 2009, 13:26
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Hgwaii

Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon donsalerie » Dienstag 30. November 2010, 11:48

Hallo Ihrs,
hat jmd noch die Altklausur vom letzten Semester von Mathe 2? Der FSR hat sie ja offensichtlich nicht. Ich war der Meinung, das ich mein Exemplar auch mitgenommen habe, aber ich find das Ding nicht mehr...

Gruß

Astrid
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 16:01
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon Astrid » Dienstag 30. November 2010, 15:22

Variante A habe ich hier, Variante B bekomme ich spätestens morgen..

wenn du mir deine Email-Adresse gibst, kann ich dir morgen beide Aufgabenblätter mailen.

melone
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 11:33
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon melone » Donnerstag 16. Dezember 2010, 11:38

Hallo,
habe euch auch eine PN mit meiner email-Adresse geschickt. Jeder andere, der sie noch hat, kann sie mir natürlich auch gerne zu schicken.

Wäre sehr nett und dringend :)

Danke

melone
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 11:33
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon melone » Donnerstag 16. Dezember 2010, 15:27

Hallo nochmal,

danke euch für die email.

Nun habe ich einige Fragen zur Klausur Variante A:

WIe geht man genau bei Aufgabe 2 vor, und wie siehts mit den Ableitungen bei Aufgabe 6 aus?

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

MFG

Astrid
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 16:01
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon Astrid » Donnerstag 16. Dezember 2010, 16:11

die Ableitung müsste

f`(x)= (3x²-3) * e^x^3-3x+3y^3-9y²-27y


sein und nach y:

f´(y) = (9y² - 18 y - 27) * e^x^3-3x+3y^3-9y²-27y

Astrid
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 16:01
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon Astrid » Donnerstag 16. Dezember 2010, 16:21

bei Aufgabe 2 würde ich sagen, dass man erstmal die Determinante berechnet.

die Det (A) = - 2k

wenn die det(A) = 0 ist, ist sie nicht invertierbar.

dann hab ich die Determinante = 0 gesetzt und bekomme k = 0 heraus. Daraus folgt dann, dass für alle k ungleich 0 A invertierbar ist.

und dann berechnet man die Inverse

melone
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 11:33
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon melone » Donnerstag 16. Dezember 2010, 17:18

Klasse Astrid, danke.

Die Ableitungen hatte ich auch so, aber wie find ich nun die Extrema raus?

Hast du sonst noch iwelche Tipps bzgl. der Klausur? Hat er vllt. iwas ausgeschlossen in den Vorlesungen oder ist davon auszugehen, dass die Klausur relativ ähnlich aussieht?


mfg

Astrid
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 16:01
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon Astrid » Donnerstag 16. Dezember 2010, 17:48

Die Aufgabe kann ich dir nachher kurz aufschreiben, ich hab gerade nur kurz Zeit, aber wegen der Klausur:


ich denke, dass die ähnlich aufgebaut sein wird, das war bei den Altklausuren/Nachschreibeklausuren ja auch so:

SS 08: http://www.rsf.uni-greifswald.de/bwl/fa ... 2_ss08.pdf

Nachschreibeklausur 08/09: http://www.rsf.uni-greifswald.de/bwl/fa ... 2_0809.pdf

eventuell verlangt er dieses Mal eine 4x4 Matrix..war in der Nachschreibeklausur 08/09 auch so.

melone
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 11:33
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon melone » Donnerstag 16. Dezember 2010, 17:51

das wär super, vielen Dank

Astrid
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 16:01
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon Astrid » Donnerstag 16. Dezember 2010, 23:07

also alles ohne Gewähr :-)

1. Ableitungen bilden

f`(x) und f`(y) bilden

und beides = 0 setzen.

für x:

3x² - 3 = 0
3x²= 3 |:3
x²=1 | Wurzel ziehen
x1 = +1
x2 = - 1

------------------
für y:

9y² - 18 y - 27 = 0 | :9
y² - 2y - 3 = 0
---> p/q-Formel anwenden
y1 = 3
y2= -1



kritische Punkte sind bei (1;3) , (1; -1) , (-1;3) , (-1; -1)

dann die Hesse-Matrix bilden

und dann für jeden kritischen Punkt eine HesseMatrix bilden, und für x und y jeweils den Wert aus den kritischen Punkt einsetzen:

Hesse-Matrix =
6x ..... 0
0 ..... 18y-18


H(1;3) =
6 .... 0
0 .... 36 ---> Minimum

und das dann auch für die anderen kritischen Punkte rechnen



so, ich hoffe, dass das richtig ist und du auch das wissen wolltest..

melone
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 11:33
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon melone » Freitag 17. Dezember 2010, 12:54

Kannst du mir nochmal einen Tipp geben, wie die 2. Ableitungen da aussehen?

Die brauch man ja dann für die Hesse-Matrix....

Danke und Gruß

migueleFX
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 12:40
Studiengang: BWL
Hochschule: HGW

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon migueleFX » Freitag 17. Dezember 2010, 14:34

Hey, leider habe ich die Klausur vom Sommersemester nicht...

Wie viele Punkte gibt es denn für Matrizenberechnungen, Simplex und graphische Optimierung?
Mehr als 20 ???

Vielleicht kann mir ja auch jemand die mal eben schicken!

Beste Grüße!

melone
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. Dezember 2010, 11:33
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon melone » Freitag 17. Dezember 2010, 15:22

hast ne pn

Astrid
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 10. Oktober 2009, 16:01
Studiengang: BWL
Hochschule: EMAU

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon Astrid » Freitag 17. Dezember 2010, 15:35

fxx = 6 x
fxy = 0

fyx = 0
fyy = 18y - 18

migueleFX
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 12:40
Studiengang: BWL
Hochschule: HGW

Re: Mathe 2 - Altklausur SS2010

Beitragvon migueleFX » Freitag 17. Dezember 2010, 16:15

Danke Melone!

Da mach ich einfach vor den letzten zwei Aufgaben Schluss. Die Ersten sind ja recht einfach?!
Find ich zumindest. Ehrlich gesagt kann ich nicht verstehen weshalb so viele im Sommer durchgerasselt sind!

Gründe?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast