DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
BWL-Frage? In 2 Minuten registrieren!

EBWL Prüfung

Fragen zu BWL-Einführungsvorlesungen
Coco
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 09:08
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

EBWL Prüfung

Beitragvon Coco » Freitag 21. Januar 2011, 10:55

Wurden in diesem Semester irgendwelche Themen aus der Prüfung ausgeschlossen?

Coco
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 09:08
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon Coco » Sonntag 30. Januar 2011, 12:32

Gozintoverfahren, ABC-Analyse, PAF, doppelt geknickte PAF, Minimalkostenkombination, Produktionsprogrammplanung, Elastizitäten, Homogenität, Isoquanten, Optimale Bestellmenge (endlich, unendlich), Kosten- & Gewinnvergleichsrechnung, Zinsfuß, Kapitalwert (VEW, KWA, RBF, InvD, max. zahlb P)

Hab ich irgendwas vergessen, dass im rechnerischen Bereich relevant ist?

Carooo
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 11:06
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon Carooo » Dienstag 1. Februar 2011, 11:14

Coco hat geschrieben:Gozintoverfahren, ABC-Analyse, PAF, doppelt geknickte PAF, Minimalkostenkombination, Produktionsprogrammplanung, Elastizitäten, Homogenität, Isoquanten, Optimale Bestellmenge (endlich, unendlich), Kosten- & Gewinnvergleichsrechnung, Zinsfuß, Kapitalwert (VEW, KWA, RBF, InvD, max. zahlb P)




Das alles soll NICHT rankommen??? :shock:

fatel
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 25. September 2010, 21:36
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon fatel » Dienstag 1. Februar 2011, 12:55

Lies nochmal die letzte Frage des vorangegangenen Posts und dann beantwortet sich Deine Frage von selbst ;)

Carooo
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 11:06
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon Carooo » Dienstag 1. Februar 2011, 13:39

also ist das alles RELEVANT?!
man kann sone fragen ja auch einfach mal beantworten... :roll:

fatel
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 25. September 2010, 21:36
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon fatel » Dienstag 1. Februar 2011, 15:50

Es wurde nichts ausgeschlossen. Also lieber mal davon ausgehen, dass alles relevant sein könnte. Wenn man sich allerdings mal aufmerksam mit Tutorien und Übungsaufgaben beschäftigt, wird man feststellen, dass einige Themen mehrfach behandelt wurden.
Ob dieser Themenmehrung eine Präferenz für die Klausuraufgaben zu entnehmen ist, sei mal dahingestellt...

JanE
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 15
Registriert: Montag 31. Januar 2011, 20:53
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon JanE » Dienstag 1. Februar 2011, 16:34

also er hat in der letzten vl gesagt das er während den einzelnen vl immer was ausgeschloßen hat... nur wusste keiner welche themen gemeint waren... :(

fatel
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 25. September 2010, 21:36
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon fatel » Dienstag 1. Februar 2011, 16:41

Okay...dazu hätte man in der Vorlesung sein müssen... :lol:
Vielleicht äußert sich ja doch noch jemand diesbezüglich. Ansonsten wurde in der letzten Übung nur erwähnt, dass man mit Übungen und Tutorien gut vorbereitet sei.

migueleFX
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 12:40
Studiengang: BWL
Hochschule: HGW

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon migueleFX » Dienstag 1. Februar 2011, 18:10

Mir wurde mal gesagt es kommt immer noch etwas dran, was gar nicht behandelt wurde! Die Klausren sollen nur bedingt auf den Stoff aus Seminaren und Übungen bassieren. Aber wenn trotzdem alles lernt ist man wohl auf der sicheren Seite! Ich finds nur ne Unverschämtheit wie viel das eigentlich ist! Da kann man ja nicht mehr ins Detail gehen bei einzelnen Problemen - und genau das kommt dann bestimmt dran!

Glaube das Beste wäre es, wenn man erst die Vorlesungen in Marketing, Produktion, PO und Investition/Finanzierung besucht! Dann hat man glaube bessere Chancen!

Aber viel Glück in die Runde!

Wenn noch was ausgeschlossen wird, dann bestimmt das was ich kann... :roll:

EnteWurzel
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 19:01
Hochschule: Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon EnteWurzel » Mittwoch 2. Februar 2011, 09:51

Wie ist eigentlich die Raumaufteilung für die Klausur? Ich kann dazu nix finden.

migueleFX
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 12:40
Studiengang: BWL
Hochschule: HGW

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon migueleFX » Mittwoch 2. Februar 2011, 10:26

Hängt in der Löfflerstraße aus! Sind 3 Räume/Hörsaale! Hab sie mir aber nicht alle gemerkt!

Weis nur das Nachnahmen von M-P (und noch ein paar) im Hörsaal 5 Rubenowstraße schreiben!
Die davor glaube Makarenkostraße! Das aber ohne Gewähr!

EnteWurzel
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 19:01
Hochschule: Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon EnteWurzel » Mittwoch 2. Februar 2011, 11:25

K, danke! Dann werd ich wohl mal ne kleine Lernpause einlegen und vorbeischauen.

fatel
BWL-Forum-Status: Starter
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 25. September 2010, 21:36
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon fatel » Mittwoch 2. Februar 2011, 11:30

A-L -> Kiste
M-R -> HS5 Rubenowstraße 1
S-Z -> HS Loefflerstraße

Carooo
BWL-Forum-Status: Ersti
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 11:06
Studiengang: BWL
Hochschule: Uni Greifswald

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon Carooo » Mittwoch 2. Februar 2011, 11:52

A-L -> Kiste
M-R -> HS5 Rubenowstraße 1
S-Z -> HS Loefflerstraße

migueleFX
BWL-Forum-Status: Aufsteiger
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 12:40
Studiengang: BWL
Hochschule: HGW

Re: EBWL Prüfung

Beitragvon migueleFX » Mittwoch 2. Februar 2011, 12:40

Wo habt denn ihr das her? Weil ich bin mir sicher, am Aushang stand gestern Mittag HS 5 in der Rubenowstraße!
Nicht das HS 1 so weit weg wäre...
Bin doch aber immer sooo aufgeregt, dass was schief gehen könnte!

:roll:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (EBWL)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste